Aktuelles

Unsere Betreuungsgruppe für Demenzkranke in der Sozialstation in Stein

 

Termine 2016

  11. Februar, 25. Februar,

  10. März, 24. März,

  14. April, 28. April,

  12. Mai, 19. Mai, ( 2 x hintereinander)

  09. Juni, 23. Juni,

  28. Juli, ( im Juli nur 1 x)

  11. August, 25. August,

  15. September, 29. September,

  13. Oktober, 27. Oktober,

  10. November, 24. November,

  15. Dezember ( im Dezember nur 1 x)

Kommen Sie doch mal zu einem "Schnuppernachmittag" vorbei.
Auf Wunsch bieten wir auch einen Fahrdienst an. Nützen Sie dieses Angebot als "Auszeit von der Pflege".......Ihr Angehöriger ist bei uns in guten Händen.


Bei der Prüfung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen am 13. Januar 2016 erhielten wir nun schon zum sechsten Mal in Folge "Note" 1,0.

Nähere Informationen können Sie unter www.Pflegelotse.de  nachlesen.

Wir danken unserem Mitarbeiterteam für das
erneute tolle Ergebnis.

.

 

Kontakt

Caritas Sozialstation

Stein-Roßtal e.V.    
Winterstraße 2
90547 Stein

Telefon: 0911 - 68 57 84
Telefax: 0911 - 68 57 89
Handy: 0171 - 22 53 27 3
E-Mail: caritas-stein-rosstal@nefkom.net

Caritas Sozialstation

Stein-Roßtal e.V.   
Sichersdorferstraße 7b
90574 Roßtal

Telefon: 09127 - 54 78
Telefax: 09127 - 90 20 229
Handy: 0170 - 58 45 69 8
E-Mail: caritas-stein-rosstal@nefkom.net
(Außenstelle keine Bürozeiten)

Internet: www.caritas-sozialstation-stein-rosstal.de

 

 
Dienstzeiten

Sie erreichen uns jeden Tag telefonisch von 7.30 Uhr bis 20.00 Uhr unter folgender Nummer:

0911 - 68 57 84

Nach 20 Uhr können Sie auch eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen Sie am darauffolgenden Tag zurück. Für unsere Patienten sind wir über eine gesonderte Pflegenotrufnummer rund um die Uhr erreichbar.

 
Herzlich Willkommen!

Bild Egal, ob jung oder alt, krank oder gesund: Jeder Mensch möchte in seiner Wohnung leben. Unser Ziel ist es deshalb, Ihnen durch eine fachlich kompetente und bedarfsgerechte Pflege die Eigenständigkeit zu Hause zu bewahren. Dafür ist es wichtig, vorhandene Fähigkeiten zu erhalten sowie Eigeninitiative, Kommunikation und Mobilität zu fördern. Unser Pflege- und Betreuungsdienst ist sieben Tage in der Woche für Sie da.

Wir  beraten und betreuen Sie individuell und umfassend, unterstützen aber auch Ihre Angehörigen. Wir arbeiten eng mit Ihnen und Ihrem Hausarzt zusammen. Durch dieses dichte Netz der Betreuung und Begleitung ist die bestmögliche häusliche Versorgung gewährleistet.

Die Pflege alter und kranker Menschen hat bei uns eine lange Tradition. Auf diese Erfahrung und Kompetenz können Sie sich verlassen.